Hilfsfahrt in die Ukraine

Die Diakonie für den Landkreis Gotha hat mit Hilfe vieler Unterstützer, darunter das Staatliche regionale Förderzentrum „Pestalozzischule“ in Eisenach, Sach- und Geldspenden für die Ukraine gesammelt. Am 14.03.2022 sind Mitarbeiter*innen der Diakonie für den Landkreis Gotha, mit acht Bussen und sechszehn Fahrern*innen, an die ungarisch-ukrainische Grenze gefahren, um die Sach- und Geldspenden in das Krisengebiet zu bringen. Nachdem wir die Spenden der Hilfsorganisation vor Ort gegeben haben, nahmen wir hilfesuchende Menschen, die nach Deutschland wollten, mit.
Damit ihr einen kleinen Eindruck von der Fahrt erhalten könnt, findet ihr hier ein Video.
Diakonie für den Landkreis Gotha - Hilfskonvoi Ukraine der Diakonkie | Facebook 
(Durch einen Klick auf Hyperlink (unterstrichen) öffnet sich eine externe Seite. Bitte beachten Sie unsere rechtlichen Hinweise!),
Vielen Dank für die Sach- und Geldspenden.

Kuchenbasar & Spendenaktion am 11.03.2022

Am Freitag, den 11.03.2022, fand unser Kuchenbasar statt. 

Allerlei Kuchen sind hierfür gebacken worden.

Viele Schüler/innen haben das Angebot angenommen und sich Kuchen gekauft. 

Die Spenden aus dem Kuchenverkauft werden den Menschen auf der Flucht gegeben.

Vielen Danke an die Spender/innen und an die Helfer/innen.

(Text: Klassenstufenübergreifende Fördermaßnahme Medien - Andrei)

(Bilder von Aischa und Noah)

(Bilder von Frau Kranz)

Information zu den Sachspenden

„ 💙💛 Hilfstransport für die Ukraine! 

Der Jugendmigrationsdienst Gotha/Eisenach der Diakoniewerk Gotha gGmbH fuhr am 14.3.22 mit 8 Kleinbussen und freiwilligen Fahrern an die ukrainische Grenze. Dort übergaben wir die Sachen an eine ukrainische Jugendorganisation und nahmen Kriegsflüchtlinge mit nach Deutschland!
Dort wurden über 3000 kg dringend benötigter Sach- und Geldspenden an die Deutschejugendtranskarpartien übergeben! Das ist alles nur durch die enorme Hilfsbereitschaft der Bürger rund um Gotha und Eisenach möglich.
Auch dank den Schülern und Lehrern der Pestalozzischule Eisenach“ - Diakonie gGmbh Gotha.


Kuchenbasar der 5. Klasse

Die 5. Klasse  hat bereits am Dienstag Spenden gesammelt und einen kleinen Kuchenbasar gemacht.
Danke für eueren Einsatz. 

(Bild von Frau Loose)


Menschen auf der Flucht helfen - Kuchenbasar & Spendenaktion
Kuchenbasar

Liebe Schülerinnen und Schüler, 

am Freitag, den 11.03.2022, findet an unserer Schule ein Kuchenbasar statt.

Das Geld spenden wir an Menschen auf der Flucht.

Zuständig ist unsere Respekt Coachin Frau Kranz.


Sachspenden

Sachspenden wie: 

- Hygieneartikel (Windeln, Zahnpasta, Verbandsmaterial, Binden, Tampons etc.)

- Babynahrung

- Konserven / haltbare Lebensmittel

- Powerbanks / einfache Handys

- Isomatten

- Schreibwaren (Stifte, Papier)

- Geldspenden

können bis Mittwoch, den 9.3.2022, in der Schulsozialarbeit abgegeben werden!

Die Sachspenden werden durch Hilfsorganisationen (Diakoniewerk Gotha gGmbH) direkt an die Grenze gebracht.


Klassenstufenübergreifende Fördermaßnahme Medien. Philipp & Andrei 07.03.2022



Aktuelles

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler, werte Partner unserer Schule,
wir werden Sie und euch künftig auf dieser Seite über aktuelle Entscheidungen und Termine,
die unsere Schule betreffen, informieren.


Montag, den 03.01.2022, 14:00 Uhr:
Informationen zum Mittwoch (05.01.2022)

Sehr geehrte Eltern, Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir starten am Mittwoch, dem 05.01.2022, gemäß unseres Stundenplanes mit dem normalen Präsenzunterricht (= Unterricht in der Schule).
Alle Schülerinnen und Schüler sowie Pädagoginnen und Pädagogen testen sich am Mittwoch und am Freitag.
Weiterhin ist das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht.
Die Beförderung der Schülerinnen und Schüler und die Mittagsversorgung erfolgen wie gewohnt.

Hinweis an die Klasse 10:
Die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse fangen am Mittwoch gewohnt im Praktikum an.



Wir haben den Charlotte-Figulla-Preis gewonnen

In Schuljahr 2020/2021, in der 7. Klasse, haben wir im Rahmen des Deutschunterrichts 
mit Frau B. Hoffmann an einem Wettbewerb teilgenommen .

Wir haben Texte zum Thema WunschWelten (Schule der Zukunft) verfasst .

WunschWelten war das diesjährige Thema des Charlotte-Figulla-Preises .

Außerdem haben wir noch Bilder von Wunsch-Rathäusern gemalt.

Die Schüler der Klasse 7b (jetzt 8b) haben den Charlotte-Figulla-Preis gewonnen.

Herr Mattis , Aischa und Philipp nahmen stellvertretend den Preis im Historischen Rathaus in Jena entgegen.

(Text von: Philipp, Andrei, Viktoria - Klassenstufenübergreifende Fördermaßnahme Medien)

(Bilder: Herr Mattis)

Charlotte-Figulla-Preis

(Durch einen Klick auf den Button öffnet sich eine externe Internetseite. Bitte beachten Sie unsere rechtlichen Hinweise!)

Facebook-Video der Preisverleihung

(Durch einen Klick auf den Button öffnet sich eine externe Internetseite. Bitte beachten Sie unsere rechtlichen Hinweise!)


 


Juniorwahl zur Bundestagswahl

Die Klassen der 8. und 9. Jahrgangsstufen nehmen in dieser Woche an der Juniorwahl teil. 
Wir üben gemeinsam die demokratische Teilhabe und schauen, wozu man Wahlen braucht, wie die Bundestagswahl abläuft, wie der 
Bundestag aufgebaut ist und welche Parteien und Direkt-KandidatInnen man wählen kann.

Am Freitag können die SchülerInnen dann selber wählen gehen, wenn sie möchten. 




Erste Audioflyer sind verteilt worden

An unserem schulfreien Tag - Freitag, den 25.06.2021 - machten sich die SchülerInnen Lara und Leon mit ihren Fahrrädern auf,

um die ersten Audioflyer in Eisenach zu verteilen.

Insgesamt verteilten sie knapp 500 Flyer an die drei Anlaufstellen (Lutherhaus, Georgenkirche und Jugendherberge).

Die beiden dokumentierten ihre Tour anhand von Fotos, die ihr euch hier gerne anschauen könnt. 

- Dankeschön, Lara und Leon - 

Georgenkirche
Georgenkirche
Lutherhaus
Lutherhaus
Jugendherberge
Jugendherberge



Audioflyer in der Tourist-Information

Am Samstag, den 24.07.2021, brachte Lara unsere Audioflyer in die Tourist-Information.